Vorweichnachtsfeier bei den Hubertusschützen

Traditionell am 1. Advent trafen sich die Hubertusschützen von Hitzhofen-Oberzell zu einer besinnlichen Vorweihnachtsfeier im Schützenhaus. Um sich besser auf die „staade Zeit“ einstimmen zu können wurde Kaffee, Glühwein, Lebkuchen und Stollen serviert. Schützenmeister Sebastian Salich konnte wieder viele Gäste begrüßen und auf die Adventszeit einstimmen. Claudia Harfold las eine schöne Weihnachtsgeschichte.Mit musikalischer Unterstützung wurden gemeinsam einige Weihnachtslieder gesungen und der Nikolaus gerufen. Durch das schlechte, doch schöne Winterwetter, auf das der Nikolaus wohl nicht vorbereitet war, kam dieser etwas später. Begleitet vom Grampus Peter las er den Schützen die „Leviten“ und verteilte Lob und Tadel, wie sich das für einen Nikolaus gehört. Auch eine schöne und lustige Weihnachtsgeschichte hatte er mitgebracht.

Nach alter Tradition wurden im Anschluss wieder deftige Brotzeiten, Bauernwürste und Schinken versteigert. Der Erlös kommt der Jugendarbeit zu gute.

Zum Schluß wünschte Schützenmeister Sebastian Salich allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Bilder von der Vorweihnachtsfeier

Kategorie: Allgemein. Lesezeichen setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.