Nachwuchstalent Paul Fröhlich zeigt Spitzenleistung in Berlin

Siegerehrung Luftpistole Junioren
Bildquelle Fotogalerie des DSB

16 Gold-, 16 Silber- und 14 Bronzemedaillen stehen am Ende auf dem Konto der deutschen Schützen beim IWK Berlin (16.04-22.04).

Mit dazu beigetragen hat unser Kaderschütze Paul Fröhlich mit einem deutlichen Sieg und sagenhaften 580 Ringen mit der Luftpistole – und das bei einem internationalen Wettkampf.

Laura Schnaidt, auch eine Schützin unseres künftigen Bundesligateams, hat mit der Sportpistole 546 Ringe das Trepperl denkbar knapp verfehlt und einen hervorragenden  4. Platz geschafft. Mit der Luftpistole erreichte sie sehr gute  544 Ringe und damit den 10. Platz.

Weitere Infos und Fotogalerie auf der ► DSB-Seite    ►Alle Ergebnisse

Kategorie: Allgemein. Lesezeichen setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.