Köngisproklamation 2020

Aufstieg in die 1. Bundesliga – Thronwechsel der Schützenkönige im Schützenverein „Hubertus“ Hitzhofen / Oberzell e. V.

Die Bilder von der Feier stehen wie immer in der Galerie zur Verfügung.

Das diesjährige Königsschießen konnte insgesamt 87 Schützen, davon 40 Schützinnen begeistern.  Der 1. Schützenmeister Sebastian Salich bedankte sich für die „Hammelspende“ von Schäfer Detlev Müller sowie die Kochkünste von Fritz Kreutz. Des Weiteren wurden Philipp Dirsch und Alexandra Haberl für ihre Verdienste im Schützenverein besonders geehrt.

Im Rahmen dieser Feierlichkeiten bedankte sich Bürgermeister Roland Sammüller bei der 1. Luftpistolenmannschaft (Laura und Lisa Schnaidt, Andrea Heckner, Paul Fröhlich und Bernd Göltl) sowie dem Trainer Walter Sbarra und Sportleiter Michael Steiger über den erstmaligen Aufstieg in die 1. Bundesliga. Danach konnte sich das gesamte Team im Goldenen Buch der Gemeinde Hitzhofen verewigen.

Den besten Königsschuss gab der amtierende Abteilungsleiter „Kleinkaliber“ Michael Jupke ab. Vizekönig wurde Andreas Beck. In der Jugendklasse war auch in diesem Jahr wieder eine Dame erfolgreich: Laura Schnaidt gewann die Königsscheibe.

Außerdem wurden zahlreiche Geburtstags- und Ehrenscheiben ausgeschossen. Als Gewinner konnten sich dabei Paul Fröhlich (Sauscheibe), Alexander Heindl (Räucherscheibe und die Geburtstagsscheibe anlässlich des 50. Jubiläums von Walter und Birgit Sbarra), Jugendleiter Walter Sbarra (Seniorenscheibe), Andreas Beck (Geburtstagsscheibe Oliver Hamann), Sportleiter Michael Steiger (die von Andrea Heckner gestiftete Europameisterschaftsscheibe),  Birgit Wilke (von Julia Steiger gestiftete Damenscheibe) freuen. Besonders erfolgreich war unsere 2. Bundesligaschützin Laura Schnaidt, die eine von der Kassiererin Birgit und dem 1. Schützenmeister Sebastian Salich gestiftete Hochzeitsscheibe und die Jugendscheibe gewann.

Das langjährige Vereinsmitglied Günter Reichbauer stiftete in diesem Jahr eine handgefertigte Sonderscheibe. Als treffsicherste Schützin auf  die Damensonderscheibe erwies sich Hermine Heindl.    

Traditionell wurde auch in diesem Jahr die von Ehrenschützenmeister Franz Winterstein gestiftete Scheibe, die dem Gewinner einen stattlichen Schinken einbringt, in den Wettbewerb gegeben. Das beste Blatt´l erzielte Michael Jupke und konnte sich diesen Schinken letztendlich sichern.  

Meister bei den Luftgewehrschützen wurde der Schütze Christian Pauleser. Seine Ehefrau Jian-Zhen Pauleser-Lu erreichte den Meistertitel in der Damenklasse. In den Luftpistolenklassen waren unsere Bundesligaschützen/-innen sehr erfolgreich. Paul Fröhlich gewann den Titel in der Herrenklasse und Andrea Heckner in der Damenwertung. Auch die Jugend war in den Meisterdisziplinen vertreten. Unser Jungschütze Simon Volnhals erreichte hier mit beachtlichen 96,9 Ringen den 1. Platz.

Über Bernd Harfold

Schriftführer
Kategorie: Allgemein. Lesezeichen setzen.

Comments are closed.