BSSB Stützpunkt

Trainingstützpunkte Pistole im Mittelfränkischen Schützenbund

Seit 2012 sind in Zusammenarbeit der beiden Schützenvereine SV Hubertus Hitzhofen/Oberzell und SV Diana Rothenstein im Bezirk Mittelfranken zwei Stützpunkte für Pistole in Betrieb. Ins Leben gerufen wurden die beiden Stützpunkte vom Landestrainer Pistole, Thomas Karsch. Die Betreuung derer übernimmt der ausgebildete Pistolentrainer Walter Sbarra.

Die Stützpunkte Hitzhofen und Rothenstein wurden  2017 zum BSSB-Leistungsstützpunkt  für Pistole erhoben.  

Die Trainingseinheiten finden abwechselnd Dienstags in Rothenstein (nur Luftpistole), Mittwochs sowie Samstagnachmittags in Hitzhofen (Luftpistole, Freie Pistole sowie KK- Sportpistole) statt.  Anmeldung ist erwünscht.

Ansprechpartner

StützpunktAnsprechpartnerDisziplinErreichbarkeit
HitzhofenWalter SbarraLP, SpoPi, FP0151/57225318
RothensteinJürgen SchnaidtLP0157/82908703

Unser Ziel ist es, interessierte und talentierte Sportler in den Altersklassen Schüler, Jugend und Junioren zusammen zu führen und Ihnen die Möglichkeit an einer gezielten Ausbildung zu geben.

Da eine positive Einstellung zum Sport erwünscht wird, gestalten sich die Ziele offen. Grundsätzlich sollte das Ziel im MSB Kader sein, mittel- oder langfristig in den Bayernkader aufzusteigen, Teilnahme an Vergleichswettkämpfen innerhalb des MSB / BSSB sowie die Teilnahme an der Landesmeisterschaft.

Die Stützpunkte in Hitzhofen und Rothenstein sind bestens ausgestattet mit elektronischer Trefferaufnahme im Luftdruck- sowie auch KK- Bereich.

Individuelle Sondertrainings zur Vorbereitung für Meisterschaften oder Trainingseinheiten mit BSSB Landestrainern finden nach Absprache statt.