Andrea Heckner und Alexander Graf erringen die Königswürde

Zum traditionellen Hammelessen und zur Königsproklamation mit Preisverteilung wurde geladen und alle sind gekommen. Schützenmeister Sebastian Salich konnte im gut gefüllten Schützenheim die viele Schützen und auch Bürgermeister Sammüller begrüßen. Fritz Kreuz servierte hervorragenden Lammbraten mit Bohnen und Semmelknödel und alle kamen auf ihre Kosten.

Bilder von der Königsproklamation und dem Hammelessen

Schützenkönige 2018

Wir haben wieder eine fesche Schützenkönigin und einen strammen Schützenkönig. Unsere Kaderschützin und Bayernligamannschaftsvertreterin Andrea Heckner errang die Königswürde bei den Jungschützen.  Vizekönig wurde Jonas Haberl.

In der Schützenklasse wurde Alexander Graf mit einerm 78,4 Teiler Schützenkönig. Auch er hat schon in der ersten Luftgewehrmannschaft geschossen. Vizekönig wurde knapp dahinter Peter Schenkel mit einem 81,2 Teiler.
Bericht: Martin Pauleser – Fotos: Peter Anders, Martin Pauleser

Schützenmeister Sebastian Salich und der Sportleiter Martin Pauleser bedankten sich bei den 92 Teilnehmern des Königsschießens. Darunter waren 39 Schützendamen, die am Heilig-Drei-König-Tag ihre Damenscheibe unter sich ausmachten. Ein besonderer Dank ging an Detlev Müller, der auch heuer wieder einen Hammel gestiftet hat und an den Koch Fritz Kreuz und an alle Unterstützer und Helfer beim Königsschießen.

Mit dem besten Schuß (5,4 Teiler) auf die Sauscheibe sicherte sich Sportleiter Martin Pauleser das größte Teil von den frisch geschlachteten Schwein. Die Räucherscheibe, ein geräucherter Schinken der 5 Kg-Klasse ging an den RWK-Schützen Michael Jupke mit einem 34,0 Teiler der damit knapp vor Sebastian Salich unserem Schützenmeister (36,0 T) lag.

Die Meisterwertung bei den Herren gewann Christian Pauleser mit 103,7 Ringen vor Michael Jupke mit 101,6 Ringen. Bei den Damen gewann Alisa Steiger mit 98,3 Ringen vor Jianzhen Pauleser-Lu mit 96,5 Ringen. Die Meisterwertung der Jugend gewann die Kaderschkützin Andrea Heckner mit der Luftpistole mit 99,9 Ringen vor Jonas Haberl.

Die Meisterscheibe mit der Luftpistole gewann unser Kaderschütze Paul Fröhlich mit 103,4 Ringen vor Martin Pauleser mit 99,3 Ringen.

Die Damenscheibe, gestiftet von Birgit Binder, unsere Kassiererin, gewann Daniela Gelner mit 3,1 Punkten Abstand zum Referenzschuß von der Scheibenstifertin. Alle weiteren teilnehmenden Damen durften sich über Blumen freuen.

Die Seniorenscheibe, gestiftet von Christiane Eich, gewann Jean Claude Kreutz mit einem 70,1 Teiler mit der Luftpistole.

Die Jugendscheibe, gestiftet von Andreas Beck gewann Mia Hacker mit einem 143, 1 Teiler.

 

Den besten Schuß auf die Wintersteinscheibe, immer eine der begehrtesten Scheiben, gewann Michael Jupke mit 0,4 Punkten kann vor Oliver Hamann mit 5,2 Punkte. Ehrenschützenmeister Franz Winterstein stiftete wieder einen stattlichen Schinken.

Anschließend wurde bis in die Morgenstunden bei der Musik des „Steirer Men Duo“ bis in die Morgenstunden gefeiert.

Kategorie: Allgemein. Lesezeichen setzen.

2 thoughts on “Andrea Heckner und Alexander Graf erringen die Königswürde

  1. Liebe Hubertusschützen
    Herzlichen Glückwunsch nochmal an Andrea Heckner und Alexander Graf zum erringen der Königswürde.
    Danke, dass wir auch in diesem Jahr mit unserer Musik bei euch sein durften. Es hat uns Riesen Spass gemacht.
    Ihr seid`s der Hammer 😉
    Bis zum nächsten mal, euer http://www.Steirer-Men-Duo.de
    Günter und Robert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.